Techniker / Bachelor / Master / Diplom-Ingenieur
Standort: München

Referenzcode: MUC 20-102

Ihre Tätigkeit

  • Erstellung, Führung und Abschließen der Checkliste Produktsicherheit
  • Erstellung, Führung, Abschließen und Archivierung der Produktsicherheitsakte
  • Erstellung von Sicherheitszertifikaten zur Vorlage und Freizeichnung durch die Unterschriftsberechtigten
  • Sicherstellung, dass zum Zeitpunkt der Ausstellung sowie Freizeichnung von Sicherheits-Zertifikaten, die entsprechenden Nachweise in der Produktsicherheitsakte vollständig vorhanden sind
  • Vorlegen der Sicherheitsakte beim Product Safety Officer und dem Head of Development zur Freizeichnung
  • Verantwortlich für alle produktsicherheitsrelevanten Themen im Projekt
  • Berichterstattung an den Product Safety Officer (fachlich)
  • Beratung der Entwicklung bei der Umsetzung von Produktsicherheitsanforderungen
  • Prüfung der Nachweise zur Produktsicherheit von Zulieferungen und Beistellungen
  • Mitarbeit beim Erstellen von Sicherheitskonzepten und Gefahrenanalysen
  • Mitwirkung und Überwachung von Sicherheitsprüfungen (z.B. Typprüfung)
  • Prüfung der Produktdokumentation auf ausreichende Berücksichtigung der Ergebnisse aus der Gefahrenanalyse (z.B. Warn- & Sicherheitshinweise)
  • Sammlung und Auswertung von Informationen zur Produktsicherheit aus der Produktbeobachtung
  • Erstellung sowie Beauftragung und Pflege des Lädersteckbriefs
  • Zusammenarbeit mit dem PVE des Projektes und den Verantwortlichen Fachkräften
  • Ansprechpartner für alle Produktsicherheitsthemen im Projekt

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium Elektrotechnik, Mechatronik oder Mehrjährige Erfahrung in einer vergleichbaren Tätigkeit sind zwingend erforderlich
  • Fundierte Kenntnisse über Prüfmethoden und Prüfwerkzeuge sind erforderlich
  • Fundierte Kenntnisse über die europäischen Produktsicherheitsstandards sind erforderlich
  • Fundierte Kenntnisse über nationale und internationale Produktsicherheitsstandards sind erforderlich
  • Kenntnisse über zivile Entwicklungsstandards (RTCA-DO/178/254) sind von Vorteil
  • Kenntnisse über Risk- und Requirementmanagement-Anwendungen sind erforderlich
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Wir bieten

  • Interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit im internationalen Umfeld
  • Equal Pay ab dem ersten Tag
  • 30 Tage Urlaub, betriebliche Altersvorsorge
  • Entwicklungs- und Aufstiegsmöglichkeiten sowie Karrierechancen
  • Flache Hierarchie und kurze Entscheidungswege
  • Intensive Betreuung und Weiterbildung
  • Unbefristetes Arbeitsverhältnis
Jetzt per Email bewerben