Netzwerk Service Ingenieur (d/m/w)

Techniker / Bachelor / Master / Diplom-Ingenieur
Standort: München

Referenzcode: MUC 21-111

Ihre Tätigkeit

    • Erstellung von technischen Designs für neue Standorte bzw. Erweiterungen bestehender Standorte
    • Konzeption und Durchführung von technischen Teilprojekten (Produktentwicklung)
    • Erstellung und Pflege von technischen Dokumentationen
    • Koordination mit Angehörigen (technisches Personal) der Bundeswehr und Abstimmungen mit Subunternehmen vor Ort
    • Technischer Ansprechpartner für den Kunden im Servicelevel 2 und 3
    • Unterstützung bei Betriebsthemen (Monitoring, Ticketing, Reporting, …)

    Technischer Support vor Ort (50%):

    • Reisetätigkeiten zu den weltweiten Standorten der Bundeswehr zur Installation und Problembehebung (an) der Connect-D Infrastruktur: IP Netzwerke, VSAT Netzwerke, Richtfunkstrecken, Windows Betriebssysteme, Linux Betriebssysteme und andere OS
    • Leitung des Teams vor Ort bei Installationsarbeiten
    • Koordination aller Tätigkeiten mit dem Personal der Bundeswehr vor Ort

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium Informatik oder vergleichbar
  • Erfahrung in der Verlegung von passiver und aktiver Netzwerkinfrastruktur ist erforderlich
  • Erfahrung in der Planung, Konzeptionierung und Konfiguration von IP Netzwerken ist Voraussetzung
  • Erfahrungen mit Satellitenkommunikationssystemen ist von Vorteil
  • Erfahrungen im Bereich IoT und Embedded Systems ist von Vorteil
  • Sehr gute Kenntnisse mit Windows, Linux und VMware
  • Sehr gute und tiefgehende Kenntnisse bzgl. IP-Netzwerke
  • Gute Kenntnisse im Umfeld aktueller Enterprise Hardware (DELL, HP-Server usw.)
  • Erfahrung mit Cisco WLAN-Hardware und Software, Cisco CCNA und höherwertig
  • Sehr gute Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse

Wichtiger Hinweis:

  • Bereitschaft in den weltweiten Bundeswehr-Liegenschaften zu arbeiten (z. B. Litauen, Afrika, Jordanien und auch in Krisengebieten wie z. B. Irak, Libanon, Mali oder anderen zukünftigen Krisenherden zu Land und auf See)
  • Der Anteil der Dienstreisen kann bis zu 50 Prozent der Arbeitszeit betragen. IdR. betragen die Einsatzzeiten an den Bundeswehr-Standorten zwischen 2 Tage und 5 Wochen.
  • In Ländern mit entsprechender Risikoeinstufung werden Transporte, Unterbringung und Verpflegung durch die Bundeswehr sichergestellt. Es werden keine Tätigkeiten außerhalb von Bundeswehr-Liegenschaften durchgeführt. Entsprechende Schutzvorkehrungen und medizinische Versorgung werden gewährleistet und entspricht dem Standard der Bundeswehr.

Wir bieten

  • Interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit im internationalen Umfeld
  • Equal Pay ab dem ersten Tag
  • 30 Tage Urlaub, betriebliche Altersvorsorge
  • Entwicklungs- und Aufstiegsmöglichkeiten sowie Karrierechancen
  • Flache Hierarchie und kurze Entscheidungswege
  • Intensive Betreuung und Weiterbildung
  • Unbefristetes Arbeitsverhältnis
Jetzt Online Bewerben

Jetzt Online Bewerben

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top